Linkedin Registrieren, Linkedin Konto erstellen

Linkedin-Anmeldung Unter den Social-Media-Websites ist Linkedin ein professionelles soziales Netzwerk und hat Tausende von professionellen Benutzern, die sich täglich aus der ganzen Welt registrieren, um die Möglichkeiten zu nutzen: Dieses Social-Media-Netzwerk wird von Microsoft gekauft und kann ein Unternehmen gründen Umgebung durch Hinzufügen des Arbeitslebenslaufs der Benutzer und des aktuellen Arbeitsplatzes.

Dieses Netzwerk verfügt über viele Funktionen, mit denen Sie Ihre Karriere oder die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens verbessern können. Gleichzeitig können Sie Angebote von Unternehmen erhalten, indem Sie ein persönliches Konto erstellen und Ihre Karriere auf dieser Social-Media-Site veröffentlichen.

Read More

Wie kann ich mich auf LinkedIn registrieren?

Um einen Linkedin-Eintrag zu erstellen, müssen Sie zuerst die Website durch Klicken auf diesen Link aufrufen. Der Link wird in einem neuen Tab geöffnet.

Schritt 1:

Linkedin Registrieren, Linkedin Konto erstellen

Wie Sie im Bild oben sehen können, greifen wir auf die Registrierungsseite zu, indem wir auf den Link „Jetzt beitreten“ klicken, der mit einem schwarzen Kästchen markiert ist.

Schritt 2:

Linkedin Registrieren, Linkedin Konto erstellen

Wenn Sie sich in diesem Bildschirm bei Ihrem Google-Konto registrieren möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche „Mit Google verbinden“. Wenn Sie sich mit Ihrer regulären E-Mail-Adresse registrieren möchten, müssen Sie Ihre Postanschrift und ein Passwort eingeben.

Schritt 3:

Im nächsten Schritt werden Sie nach Ihrem Vor- und Nachnamen gefragt. Schreiben Sie Ihren Vor- und Nachnamen und fahren Sie fort.

Schritt 4:

Linkedin Registrieren, Linkedin Konto erstellen

In diesem Schritt wird eine Sicherheitsüberprüfung durchgeführt, um festzustellen, ob Sie eine echte Person sind. Fahren Sie fort, indem Sie die richtigen Symbole auswählen, die vor Ihnen angezeigt werden, und fordern Sie vier Überprüfungen an.

Schritt 5:

Fahren Sie fort, indem Sie Ihre Stadt und Ihren Landkreis eingeben. Hier werden Inhalte angezeigt, die für Ihr Fachgebiet oder die Schule, die Sie studieren, die Universität und den Job, für den Sie arbeiten, relevant sind.

Schritt 6:

In diesem Schritt fragt er Sie nach dem letzten Job, für den Sie gearbeitet haben, den Intervallen, für die Sie gearbeitet haben, und dem Namen des Unternehmens, für das Sie das letzte Mal gearbeitet haben. Es kann so sein, wenn Sie noch ein Unternehmen haben, mit dem Sie fortfahren, können Sie auch dessen Namen schreiben. Wenn Sie ein Student sind, können Sie fortfahren, indem Sie unten auf die Schaltfläche Ich bin Student klicken. Wenn Sie als Student fortfahren, fragt die Schule, die Sie studieren, nach dem Namen der Universität. Wenn Sie Ihren Abschluss gemacht haben, werden Sie gefragt, mit welchem ​​Abschluss Sie Ihren Abschluss gemacht haben, Fachrichtung, Anfangs- und Endjahr. Sie können fortfahren, indem Sie diese Felder ausfüllen.

Schritt 7:

Schließlich erhalten Sie einen Bestätigungscode. Dieser Bestätigungscode wird an die E-Mail-Adresse gesendet, die Sie bei der Registrierung notiert haben. Wie im obigen Beispiel zu sehen ist, besteht es insgesamt aus sechs Ziffern. Sie müssen Ihre E-Mail-Adresse überprüfen, indem Sie sie an die im obigen Bild gezeigte Stelle schreiben.

Nach all diesen Vorgängen können Sie jetzt auf Ihr Konto zugreifen. Sie können die erforderlichen Anpassungen im Abschnitt Profil und Einstellungen vornehmen. Linkedin sendet Ihnen Benachrichtigungen per E-Mail, je nachdem, für welchen Bereich Sie sich interessieren. Wenn Sie sie nicht erhalten möchten, können Sie die Benachrichtigungen abbrechen.

Vergessen Sie nicht, Ihr Profilbild festzulegen.

Mein E-Mail-Passwort vergessen, Passwort zurücksetzen und ändern

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert